Allgemeine Geschäftsbedingungen der Zeelandbooking

§ 1 Anwendbarkeit
Diese AGB finden auf alle unsere Leistungen unter Ausschluss der AGB unseres Vertragspartners Anwendung.

§ 2 Anzeigenschaltung und Bezahlungsweise
a) Neukunden können sich auf unserer Website registrieren lassen und erhalten im Anschluss daran ein Passwort. Mit diesem Passwort ist es möglich, Anzeigen direkt auf unserer Website zu schalten und jederzeit einzusehen. oder zu ändern
b) Mit der Schaltung seiner Anzeige erkennt der Kunde die in diesen AGB geltenden Bedingungen an.
c) Die Bezahlung erfolgt im Voraus. Nach der Verlängerung des Vertrages erfolgt die Bezahlung durch eine Rechnung oder mit online Bezahlungssystem.
d) Der Vertrag verlängert sich stillschweigend automatisch um 6 Monate, falls er nicht mit der in § 3 a) genannten Frist bis zum Ablauf des jeweils 6. Monats gekündigt wird.
e) Der Kunde erhält nach Auftragserteilung oder Verlängerung/Kündigung seines Abonnements eine Bestätigungs-eMail.

§ 3 Kündigungsfrist
a) Der mit uns geschlossene Dienstleistungsvertrag kann mit einer Kündigungsfrist von zwei Monaten jederzeit zum Ende der jeweiligen Laufzeit gekündigt werden. Die Kündigung hat schriftlich zu erfolgen.
b) Eventuell zuviel gezahlte Beiträge werden nach Ablauf der Kündigungsfrist innerhalb von 14 Tagen auf das Konto des Kunden erstattet.
c) Im Falle einer Erhöhung des Abonnementenpreises, auf die wir den Kunden vor Ablauf seines Abonnements aufmerksam machen werden, hat der Kunde ein Sonderkündigungsrecht.
Der Kunde kann, ungeachtet des in a) dieses Artikels Bestimmten, zum Ende des Ablaufs der 6 Monate ohne Verlängerung den Vertrag kündigen. Es genügt eine e-Mail an uns. info@zeelandbooking.de

§ 4 Haftungsausschluss
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir nur Vermittler zwischen Kunden, die als Gewerbetreibende Anzeigen schalten und Verbraucher sind und keinen Einfluss auf die nach der Vermittlung zustande kommenden Verträge haben. Zeelandbooking übernimmt deshalb auch keine Garantie für die vertraglichen Beziehungen zwischen gewerblichem Kunden und Konsumenten.

§ 5 Datenschutz

a) Die Daten zu Ihrer Person werden im EDV-Adressenarchiv von Zeelandbooking gespeichert. Dies zwecks Durchführung Ihres Auftrages und um den steuerrechtlichen Bestimmungen zu entsprechen.

b) Ihr Passwort ist streng persönlich und darf nicht an Dritte weitergegeben werden. Ein Verstoß gegen diese Bestimmung führt zur Stornierung der Zugriffsberechtigung.
 

X